Ich denke, eine der effektivsten Möglichkeiten, den Markt zu analysieren, ist durch Kerzenanalyse. Muster und Formen können einem Händler helfen, die Marktsituation zu beurteilen. Einige von ihnen sind selten auf dem Chart. Aber es gibt auch solche Kerzenkombinationen, die auf dem Preisdiagramm ziemlich oft gebildet werden, was Ihnen erlaubt, sie in Ihrer Analyse zu verwenden. Zum Beispiel Absorptionszahlen. Ich möchte Ihnen heute davon erzählen. Diese Kerzen sind ein Wendepunkt, bestehen aus zwei Kerzen und haben zwei Möglichkeiten: Stier und Bär.

Wilde Absorptionsfigur

Es wird wie folgt gebildet. Nach langer Zeit.
eines Abwärtstrends erscheint eine Stierkerze. Gleichzeitig sollte der Preis für die Eröffnung
niedriger als der Schlusskurs der vorherigen bärischen Kerze. Es ist ideal. An der Börse.
des Marktes ist es nicht ungewöhnlich. Und hier ist der Unterschied zwischen diesen Preisen auf dem Devisenmarkt,
ist in der Regel nur 1-2 Punkte. Die zweite Bedingung für die Identifizierung dieser
Zahlen: Der Schlusskurs einer bullischen Kerze ist höher als der Eröffnungspreis der vorherigen bärischen Kerze
Kerzen. Mit anderen Worten, der Körper einer Stierkerze bedeckt den Körper
eine Bärenkerze. Ich möchte darauf hinweisen, dass je größer diese beiden Kerzen, desto mehr
es gibt eine größere Wahrscheinlichkeit einer Trendumkehr. Und wenn es eine Lücke gäbe.
ist viel niedriger als der Schlusskurs einer bärischen Kerze), können Sie sicher eine Bestellung öffnen
kaufen. Stop-Loss wird in diesem Fall empfohlen, etwa in der Mitte
einer Bullensignalkerze.

Und nun sehen wir uns ein Beispiel dafür an, wie eine bullische Absorptionsfigur auf einem Diagramm aussehen kann:

Akquisitionszahlen, von denen ich Ihnen heute erzählt habe, werden seit Jahrzehnten von Händlern verwendet. Sie funktionieren in allen Märkten gut. Daher sollte jeder Händler über diese Kerzenmodelle Wissen und ihr Aussehen auf den Preisdiagrammen überwachen. Dies ermöglicht es Ihnen, den Markt ganz am Anfang der aufkeimenden Trendbewegung zu betreten und einen guten Gewinn zu erzielen. Absorptionszahlen bilden qualitative Signale für die Eröffnung von Handelspositionen. Aber vergessen Sie auf jeden Fall nicht die Regeln der Risikominderung, denn es gibt keine Signale, die Denprofit auf den Märkten garantieren.

Fjodorows Inga

02.08.2019