Admiral_Markets-150x150Admiral Markets ist eine internationale Gruppe von Forex-Brokern, die 2001 gegründet wurde. Admiral Markets umfasst drei operative Gesellschaften, die verschiedene geografische Regionen vertreten: Admiral Markets AS, AM Ukraine LLC und AM Russia LLC.

Admiral Markets AS ist von der Europäischen Union lizenziert und in vielen osteuropäischen Ländern vertreten. Alle Aktivitäten des Unternehmens werden von der estnischen Finanzaufsichtsbehörde (EFSA) reguliert und kontrolliert.

Heute hat das Unternehmen Niederlassungen in mehr als 40 Ländern auf der ganzen Welt und, wie das Unternehmen selbst behauptet, ist die gleiche Menge von Milliarden von Dollar sein monatlicher Umsatz. Gleichzeitig stellt das Unternehmen sogenannte "Islamische Konten" für Kunden zur Verfügung, deren Religion es ihnen nicht erlaubt, durch regelmäßigen Handel Geld zu verdienen. Die Auszahlung des Geldes erfolgt auf viele Arten innerhalb von 5 Tagen.

Die Finanzorganisation Forex Club ist seit 1997 erfolgreich im Bereich Handel und Investitionen tätig. In dieser Zeit hat das Unternehmen mehr als 100 Repräsentanzen in vielen Ländern der Welt, einschließlich der USA, eröffnet. und asiatischen Ländern. Dennoch ist das Haupttätigkeitsfeld des Maklers Russland und die GUS-Länder.

Im Jahr 2007 erhielt Forex Club die ISO 9001 Qualitätszertifizierung. Und schon 2010 "absorbierte" das Unternehmen den russischen Broker "Akmos Trade". Die Aktivitäten des Forex Clubs werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Kommission für die Regulierung der Finanzmarktteilnehmer in Russland durchgeführt.

Einer der ersten Makler, die in der GUS eröffnet wurden, war der Broker Alpari. Das Unternehmen bietet seit 1998 Dienstleistungen für den Eintritt in den Finanzmarkt an. Zusätzlich zu den Standard-Standard-Handelsinstrumenten, Kunden werden auch eine breite Palette von PAMM-Konten, sowie NDD-Konten angeboten.

Broker bietet 4 Varianten von Handelskonten für unabhängige Händler:

  • Nano.mt4 ist die optimale Lösung für Anfänger Händler mit Null Mindesteinlage und Hebelwirkung von 1:500.
  • Standart.mt4 – Handelskonto für erfahrenere Trader mit einer Einzahlung von 100 USD und einem gleitenden Hebel von 1:25 bis 1:1000.
  • Ecn.mt4 ist perfekt für Profis und Manager. Seine Einzahlung beginnt bei 300 USD und sein Hebel ist der gleiche wie auf einem Standardkonto.
  • Pro.ecn.mt4 gibt dem Kunden Zugang zu Interbankenliquidität, alle Aufträge werden über das ECN-System ausgeführt. Die Mindesteinzahlung beträgt 500 USD, und der Hebel beträgt 1:100.

Alpari hat Niederlassungen auf der ganzen Welt: Alpari ist in Europa, den USA und Asien tätig.

Forex.com ist eine Tochtergesellschaft der bekannten internationalen Finanzholding GAIN Capital Holdings International. Das Unternehmen machte sich 1999 einen Namen. Heute befinden sich die Zentralen des Maklers in Asien, Australien, den Vereinigten Staaten und Großbritannien.

Broker ist in diesem Fall sehr anspruchsvoll. Das Management des Unternehmens hat Beschränkungen verhängt, und heute können Vertreter Chinas, Nigerias, Burmas, Afghanistans und einiger anderer Länder kein Konto bei Forex.com eröffnen. Dieselben Beschränkungen gelten auch für juristische Personen, gegen die Sanktionen verhängt werden.

Die Mindesteinzahlung im Unternehmen beginnt bei 250, und die Größe der Hebelwirkung erreicht 1:200. Händler aus 140 Ländern der Welt sind bereits Kunden dieses Unternehmens geworden und ihre Zahl wächst ständig.

InstaForex Händler hörten über den internationalen Broker zum ersten Mal im Jahr 2007, und im Jahr 2008 World Finance Award anerkannt sie als der beste Broker in Asien. Heute haben die Kunden des Unternehmens Zugriff auf mehr als 100 Werkzeuge für den unabhängigen Handel. Die Wahl des Händlers umfasst klassische Währungspaare, Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle.

Der Makler achtet besonders auf seine Werbekampagne. "Die Gesichter von InstaForex waren: Basketball-Europameisterin Elena Korstin, die welterste Schlägerin Victoria Azarenko, liverpool Football Club und andere berühmte Persönlichkeiten und Teams.

Broker hält regelmäßige Wettbewerbe unter seinen Händlern mit einer Vielzahl von Preisen: von Barzahlungen zu ausländischen Symbolen. Der jährliche Preisfonds von InstaForex beträgt mehr als 500 000 $.