Algotrading

Um das Niveau des stabilen profitablen Handels zu erreichen, muss ein Händler Wissen und praktische Fähigkeiten erwerben, um die Marktsituation zu analysieren. Dazu können verschiedene Werkzeuge und Methoden eingesetzt werden. Aber die endgültigen Ergebnisse des Handels können durch psychologische Faktoren beeinflusst werden. Es ist oft die Ursache von Fehlern und Verlusten. Um eine solche Situation auszuschließen, können Sie die Handelsmethode namens Algo-Trading verwenden. Ich erzähle Ihnen heute von ihm.

Die Essenz dieser Handelsmethode ist, dass der Händler bestimmte Aktionen durchführt, die im Handelsalgorithmus vorgesehen sind. Der gesamte Prozess des algorithmischen Handels besteht aus mehreren Stufen. Erstens müssen wir eine Handelsidee für uns selbst formulieren. Es erstellt einen Algorithmus darunter. Dann müssen wir testen, wie es in der Geschichte funktioniert. Dies reicht jedoch nicht aus, um die Wirksamkeit des Algorithmus zu bewerten. Der Scheck sollte auf dem Demokonto fortgesetzt werden. Nachdem wir positive Statistiken erhalten haben, können wir zum realen Handel übergehen.

Gewinne des algorithmischen Handels

Algotrading ist im Wesentlichen ein klarer Aktionsplan für
ein Händler. Und es macht es viel einfacher zu handeln.

Der entwickelte Handelsalgorithmus kann für
einen Berater zu erstellen. Testen Sie seine Wirksamkeit im Strategietester deutlich
einfacher, als es auf Der Geschichte manuell zu tun.

Algotrading benötigt nicht viel Zeit von einem Händler
für den Handel. Alles, was Sie tun müssen, ist bestimmte Maßnahmen zu ergreifen,
in den Algorithmus eingebettet. Und wenn ein Expert Advisor verwendet wird, ist die Aufgabe noch
Es wird einfacher.

Emotionaler Handel ist nicht betroffen. Der Händler wird nicht brauchen
um Ihre Hand jederzeit am Puls des Marktes zu halten. Was auch immer vor sich geht, er tut
streng definierte Maßnahmen.

Was Mängel betrifft, können wir nein sagen. Es gibt jedoch einige Schwierigkeiten, die bedingt als Nachteile dieser Methode bezeichnet werden können. Die Effizienz des algorithmischen Handels hängt von zwei Hauptfaktoren ab. Zuallererst ist es die Qualität des Algorithmus. Und es hängt weitgehend von der Effizienz der Idee ab, die im Algorithmus festgelegt ist. Es wiederum wird durch den Grad der professionellen Kompetenz eines Händlers und seine Erfahrung im Handel auf den Märkten bestimmt. Und der zweite Faktor ist die Disziplin des Händlers, soweit er in der Lage ist, innerhalb der festgelegten Regeln zu handeln. Wir sprechen über manuellen Handel. Die Verwendung des Roboters minimiert die Auswirkungen dieses Faktors.

Mit den Möglichkeiten, die wir jetzt aufgrund der Entwicklung der Technologie haben, ist algo-Trading die beste Option für die Organisation des Handels auf dem Markt.

Fjodorows Inga

26.08.2019