Wo kann man einen Stop-Loss auf einen offenen Handel legen? Diese Frage wird durch Stop-Loss-Indikator ATRonChart beantwortet werden, die ich werde Ihnen über heute erzählen. Es sieht aus wie Bollinger Streifen auf dem Chart. Der Algorithmus dieses Indikators enthält jedoch die Messwerte eines anderen grundlegenden Instruments der Marktanalyse – ATR. Die Kurven auf dem Chart zeigen die aktuelle Marktvolatilität an.

AtRonChart-Parameter

Installieren Sie Stop-Loss-Anzeige in MT4 Terminal wird einfach sein. Sie müssen dem üblichen Muster folgen.

Kommen Sie in MT4. Wählen Sie im Menü "Datei" und dann "Datenverzeichnis öffnen". Das Fenster mit Terminaldateien wird geöffnet. Wir interessieren uns für den Ordner "MQL4" und den Ordner "Indikatoren". Hier sollte die Indikatordatei eingefügt werden. Ich gebe Ihnen den Link, um es am Ende dieses Artikels herunterzuladen. Und vergessen Sie nicht, das Handelsterminal nach all diesen Manipulationen neu zu starten oder die Registerkarte "Indikatoren" in "Navigator" zu aktualisieren.

Nun zu den Parametern.

Es ist ein bisschen, und das Wichtige ist einer. Es ist ein ATRPeriod. Die Position der Indikatorlinien hängt von ihrem Wert ab. Je mehr ATRPeriod, desto näher werden die Indikatorlinien auf dem Preisniveau sein. Und umgekehrt. Je kleiner der ATRPeriod, desto weiter werden die Indikatorlinien vom Preisniveau sein.

Der AtRFactor-Parameter kann verwendet werden, um die Darstellung der Indikatorlinien zu ändern.

Im Allgemeinen müssen Sie mit den Einstellungen experimentieren. Sie können variieren, je nachdem, welches Währungspaar gehandelt wird und nach welchem Zeitrahmen.

Anwendung des Indikators im Handel

Im Diagramm sieht es wie folgt aus:

Ursprünglich sollte bestimmt werden, auf welcher Höhe der Stop-Loss eingestellt werden soll. Zu diesem Zweck ATRonChart.

Zeilen werden verwendet

Einige Händler sind nicht darauf beschränkt, den Indikator nur zu verwenden, um die SL einzustellen. Es wird auch verwendet, um Einstiegspunkte in den Markt zu identifizieren. Dies geschieht in der Regel auf kleinen Zeitrahmen. Die Strategie ist einfach. Wenn der Preis eines gehandelten Währungspaares eine der Indikatorlinien berührt, öffnet sich ein Deal in die entgegengesetzte Richtung. Der Gewinn ist klein – 10-15 Punkte. Aber ich möchte Sie sofort warnen, dass ein solcher Handel Erfahrung erfordert. Daher würde ich nicht empfehlen, diesen Indikator für Neulinge zu verwenden, um Signale für die Eröffnung von Handelspositionen zu erhalten. Es ist besser, es nur zu verwenden, um Stop-Losses zu installieren.

Für ATRonChart gibt es eine gemeinsame Regel für alle Marktanalysetools. Seine Operation sollte im Demo-Handel getestet werden, bevor es auf dem Chart eines echten Handelskontos installiert wird.

Download-Stop-Loss-Indikator:

ATRonChart