CFD ForexImployee Gewinne an Rohstoff- und Aktienmärkten sind auf der ganzen Welt beliebt. Der Handel mit solchen Vermögenswerten erfordert jedoch erhebliche Mittel, die nicht allen zur Verfügung stehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass solche Handelsinstrumente händlern mit kleinen Einlagen nicht zur Verfügung stehen. In den letzten Jahren bieten fast alle seriösen Forex-Unternehmen ihren Kunden die Möglichkeit, CFDs zu handeln, auch wenn der Betrag auf dem Handelskonto sehr klein ist. In diesem Artikel möchte ich darüber sprechen, was CFD Forex ist, seine Vor- und Nachteile, sowie wer diese Art von Einkommen interessieren kann.

Zunächst werden wir uns mit dem Begriff des CFD-Vertrags befassen. Im Grunde ist es ein Deal zwischen einem Käufer und einem Verkäufer. Sie geht davon aus, dass eine der Parteien der anderen Partei die Preisdifferenz zahlt, die zum Zeitpunkt des Abschlusses der Transaktion gebildet wird. Ein solcher Vertrag bleibt in Kraft, bis eine der Parteien der Transaktion beschließt, ihn zu schließen. Aber es sollte angemerkt werden, dass CFD Forex hat seine eigene Besonderheit. Wenn der Handel beim Forex-Händler durchgeführt wird, dann gehört das Recht, einen Deal zu eröffnen und abzuschließen, dem Händler. Die Maklergesellschaft ist die Gegenpartei. Infolgedessen stellt sich heraus, dass solche Transaktionen für einen Händler praktisch nicht vom Handel mit Aktien oder Waren unterscheiden.

CFD auf Aktien

Diese Tools sind wahrscheinlich die beliebtesten unter Händlern. Und dafür gibt es Gründe.

Vorteile von CFDs auf Aktien

Die Verpflichtungsanforderungen sind im Vergleich zu denen, die beim Kauf von Aktien an der Börse bestehen, gering. Dies bedeutet, dass Händler mit kleinem Kapital das Handelsinstrument verwenden können. Was natürlich ein Plus ist.

Das minimale Transaktionsvolumen kann einer Aktie entsprechen. Solche Transaktionen sind an der Börse nicht erlaubt. In der Regel entspricht das Los 100 Aktien.

Da die Gegenpartei ein Handelszentrum ist, gibt es kein Liquiditätsproblem. Ein Händler kann immer einen Handel zu dem angegebenen Preis öffnen und schließen.

Mangel an CFDs auf Aktien

Der größte Nachteil ist die große Ausbreitung. Und auch auf die Nachteile können wir die Schwierigkeiten bei der Analyse des Instruments wegen des fehlenden Zugangs zu den Informationen über das Volumen und die Bandbreite der Geschäfte verweisen.

Wenn es um CFDs für Rohstoffe, Indizes und Anleihen geht, sind die Vor- und Nachteile die gleichen wie bei Aktien. Rohstoff-CFDs haben jedoch ein wichtiges Merkmal, das berücksichtigt werden muss. Tatsache ist, dass Rohstoff-Futures nicht unbegrenzt am Markt gehandelt werden können. Wenn die Zeit für die Lieferung von Rohstoffen kommt, ist die Auktion geschlossen. Daher werden Rohstoff-CFDs automatisch vom Handelszentrum zum festgelegten Zeitpunkt geschlossen.

CFD Forex kann eine zusätzliche Einnahmequelle für den Händler werden. Aber bevor Sie beginnen, diese Instrumente zu handeln, sollten Sie mit ihnen im Demo-Handel kennen lernen.

Fjodorows Inga

28.01.2019