Die große Anzahl von Handelssystemen, die einem Händler zur Verfügung stehen, kann in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: Breakout-Strategien und Strategien, die auf der Preiserholung von wichtigen Levels basieren. Im heutigen Artikel werden wir über die erste Art von Handelssystemen trauern. Ihr Gesamtvorteil ist ihr hohes Handelsergebnis. Aber es gibt einen ziemlich großen Nachteil. Durchbrüche sind oft falsch. Und wenn Sie nicht die notwendigen Maßnahmen ergreifen, können Sie große Verluste bekommen.

Handelsaufschlüsselungen können konventionell in verschiedene Typen eingeteilt werden.

Arten von Breakout-Handelssystemen

Ich werde mich auf vier Hauptansichten konzentrieren.

Trendliniendurchbruch

Wenn der Preis nach einer langen Bewegung in eine bestimmte Richtung (nach oben/unten) die Trendlinie durchbricht und sich weiter in Richtung Zusammenbruch bewegt, dann wird diese Situation als Signal für die Eröffnung von Handelsaufträgen betrachtet. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie eine kompetente Konstruktion einer Trendlinie erfordert, und dies kommt nur mit Erfahrung.

Perfektion ierungs-/Widerstandsstufen

Strategien, die auf dem Zusammenbruch wichtiger Ebenen basieren, sind vielleicht die beliebtesten unter Händlern. Und dafür gibt es eine Erklärung. Wenn der Preis ein Niveau überschritten hat, das ihm zuvor nicht oft zur Verfügung stand, ist es eine ernsthafte Forderung, die Preisbewegung in die Richtung fortzusetzen, in der die Aufpleite aufgetreten ist.

Kanalgrenzproblem

Kanalstrategie kann stabilen Gewinn bringen. In der Regel wird der Handel innerhalb des Kanals durchgeführt, d.h. Geschäfte werden an der Erholung von seinen Grenzen geöffnet. Jedoch, eine bestätigte Auflösung des Kanals kann einen großen Gewinn für den Händler bringen.

Moving Average Crossing

Moving Average ist ein beliebter Indikator, der auf vielen Handelssystemen basiert. Die Überschreitung des MA-Preises (Breakout) kann auch als Signal für den Markteintritt betrachtet werden. Aber die obligatorische Anforderung ist seine Bestätigung mit Hilfe anderer Analysewerkzeuge.

Tipps für die Verwendung von Breakout-Strategien im Handel

  • Das Öffnen einer Handelsposition unmittelbar nach einem Einbruch ist mit einem hohen Risiko verbunden. Die beste Option ist, in den Markt einzutreten, nachdem der Preis des Handelsinstruments auf das gebrochene Niveau zurückgekehrt ist und sich davon getrennt hat. Diese Preisbewegung ist eine Bestätigung eines Einbruchs.
  • Die folgenden Kriterien können auch verwendet werden, um die Wahrheit der Aufschlüsselung zu bestätigen. Eine durchdringende Kerze hat einen großen Körper. Der Moment der Panne wurde von einem großen Volumen begleitet. Nach dem Durchbruch Kerze auf dem Chart erschien 2-3 Kerzen der gleichen Richtung.
  • Wenn eine Aufpleite nach einer langen Preiskonsolidierung auftritt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie falsch ist, gering.
  • Bei der Schätzung einer bahnbrechenden Situation auf dem Markt kann ein Händler bei der richtigen Handelsentscheidung nach Volumen unterstützt werden.

Handelsaufschlüsselungen haben sich nicht nur im Devisenhandel, sondern auch in anderen Märkten gut entwickelt.

Fjodorows Inga

25.04.2018