Über Liquidität

Mark Carney sprach bei den Anhörungen im Parlament. Besondere Aufmerksamkeit widmete er dem möglichen Liquiditätsmangel im Bankensystem des Landes durch den Brexit. Nach Angaben des Chefs der Britischen Zentralbank, um das Problem zu verhindern, wurde beschlossen, die Häufigkeit von Repo-Auktionen zu erhöhen. In den nächsten zwei Monaten finden sie jede Woche statt monatlicher Auktionen statt. Dies wird die Finanzstabilität im Land gewährleisten. Die Bank of England wird eine Liquiditätskrise nicht zulassen. Carney hat es mir gesagt. Er versprach auch, dass die Zentralbank die Lage auf den Märkten genau beobachten und erforderlichenfalls geeignete Maßnahmen ergreifen werde.

Mark Carney bemerkte in seiner Rede auch die Bildung eines negativen
Dynamik in der Wirtschaft des Landes. Die starke Verlangsamung des Wirtschaftswachstums
Wurde Ende letzten Jahres aufgezeichnet und wurde in diesem Jahr beibehalten. Carney…
sagte, dass die Zukunft der britischen Wirtschaft sehr ungewiss ist, weil
es ist nicht klar, wie die Beziehungen zur Europäischen Union nach dem Brexit aufgebaut werden. Unternehmen, Finanzmärkte und
Auch die Verbraucher stehen bereits unter dem Druck der Situation. Darüber.
zeigt eine Zunahme der Volatilität der jüngsten statistischen Daten.