RohstoffwährungenDie Wahl des Handelsinstruments ist ein wichtiges Thema im Handel. Fast jedes Währungspaar hat seine eigenen Besonderheiten, wissend, über welche man die Qualität des eigenen Handels und damit das Endergebnis verbessern kann. Das ist das Thema des heutigen Gesprächs. Was ist Rohwährung? Sie werden online missverstanden. Tatsache ist, dass manchmal zu diesen Währungen Geld aus Entwicklungsländern gehört, was sicherlich falsch ist.

Rohwährungen sind die Währungen der Länder, in denen Rohstoffe bei den Exporten dominieren. Dabei kann es sich um natürliche Ressourcen oder landwirtschaftliche Erzeugnisse handelt. Die Haupteinnahmen im Haushalt dieser Länder werden durch den Verkauf von Rohstoffen gebildet. Natürlich stehen nicht nur Entwicklungsländer auf dieser Liste, sondern auch Industrieländer. Und nun lassen Sie uns ausführlicher über Rohstoffwährungen sprechen.

das Öl

Strans, die hauptsächlich vom Ölhandel leben, sind recht zahlreich. Aber ich möchte nur einige davon nennen. Zuallererst ist es Kanada. Das Land ist nicht nur einer der größten Ölproduzenten, sondern auch sein Hauptlieferant für die Vereinigten Staaten. Auf dieser Grundlage besteht eine Korrelation zwischen dem Wert von Öl, kanadischem Dollar und US-Dollar. Wenn die Ölpreise steigen, wirkt sich dies positiv auf den kanadischen Dollar aus. Aber die USA profitiert nicht von einem Anstieg der kanadischen Ölpreise, und dies ist ein negativer Faktor für die USA. Dollar.

Die Abhängigkeit der Landeswährung von den Ölpreisen ist auch in Norwegen, Mexiko und Russland zu beobachten. Daher sollte man beim Handel mit Währungspaaren mit der norwegischen Krone, mexikanischen Pesos und dem Rubel immer auf die Situation auf dem Weltölmarkt achten. Diese Rohstoffwährungen hängen direkt davon ab.

Eisenerz, Kohle und Gold

Diese Rohstoffgruppe hat einen erheblichen Einfluss auf den australischen Dollar. Eisenerz, Kohle und Goldbergbau bilden die Grundlage der Wirtschaft des Landes. In diesem Fall wird es jedoch schwieriger sein, die Beziehungen zwischen den Devisen- und Rohstoffmärkten zu verfolgen, da wir die Notierungen von Kohle und Eisenerz in MT4 nicht sehen können. Wir müssen sie auf den entsprechenden Ressourcen suchen.

Der Wert von Gold wirkt sich auch auf afrikanische Währungen aus. Und vor allem ist es ein südafrikanischer Rand.

Landwirtschaft

Wenn es um die Auswirkungen des Wertes landwirtschaftlicher Erzeugnisse auf die Währung dieses oder dieses Landes geht, ist Neuseeland in erster Linie besorgt. Es ist ein anerkannter Weltmarktführer in der Produktion von Trockenmilch. Daher bestimmt die Situation auf diesem Markt weitgehend den Kurs des neuseeländischen Dollars. Neuseeland Währung ist beliebt bei Händlern. Aber um die Effizienz des Handels auf dem NZDUSD-Paar zu erhöhen, ist es wichtig, die GlobalDairyTrade Auktionsdaten zu überwachen. In jedem Wirtschaftskalender können Sie den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung herausfinden.

Meiner Meinung nach sollten Rohwährungen in die Liste der Handelsinstrumente aufgenommen werden. Sie sind besser als andere Paare bei der Vorhersage von Qualität.

Fjodorows Inga

08.10.2018