Der Solar-Indikator ist seit geraumer Zeit online. Jedoch, seine erste Version hatte eine Menge Beschwerden von Händlern. Die Neuzeichnung war der wichtigste und schwerwiegende Nachteil des Indikators. Dann jedoch nahm der Schöpfer dieses technischen Analysewerkzeugs Änderungen am Algorithmus seiner Arbeit vor, was es erlaubte, Neuzeichnung auszuschließen. Sie fehlt jedoch nur auf dem realen Markt. Seine Daten werden weiterhin falsch in der Historie angezeigt.

Installation und Konfiguration

Das MT4 Solar Handelsterminal ist in der üblichen Weise installiert. Die kopierte Datei wird im Ordner "Indikatoren" abgelegt. Es kann gefunden werden, wenn Sie dem Pfad folgen: MT4 – "Open Data Directory" – "MQL4". Vergessen Sie nicht, das Terminal zu aktualisieren, sonst finden Sie Solar nicht in der Registerkarte "Indikatorliste".

Wenn es um die Konfiguration geht, funktioniert es nur mit einem Parameter – es ist ein Zeitraum. Es bestimmt die Wirksamkeit des Einsatzes dieses Techanalyse-Tools. Außerdem kann sein Wert je nach Währungspaar und Zeitrahmen unterschiedlich sein.

Anwendung im Handel

Bevor ich Ihnen davon erzähle, sehen wir uns an, wie der Solar-Indikator auf dem Chart aussieht:

Solarindikator

Der Solar-Indikator kann verwendet werden, um die Richtung
den Trend. Wenn die spalten, grün gefärbt, über Null liegen
– ein Aufwärtstrend. Wenn die rot gefärbten Spalten Null sind
– Abwärtstrend.

Die Entscheidung, eine Handelsposition auf kleinen Zeitrahmen zu öffnen, kann in dem Moment getroffen werden, als der Indikator die "0"-Ebene überschritten hat. Wenn es von unten nach oben passiert ist, kaufen, von oben nach unten, verkaufen.

Beim Handel mit großen TF sind die optimalen
Aufträge sollten mit Hilfe zusätzlicher Indikatoren oder Kerzenanalysen gesucht werden.

Dies ist eine weitere Möglichkeit, diesen Indikator zum Öffnen
Bestellungen bestehen aus überkauften/überverkauften Zonen. Darum geht es.
Müssen sie die entsprechenden Ebenen (80/20 oder 70/30) zu den Einstellungen hinzufügen. Die Entscheidung,…
Der Kauf kann akzeptiert werden, wenn die roten Balken in die überverkaufte Zone eingetreten sind, und
dann kam heraus. Für den Verkauf – analog: Grüne Balken waren in der Zone
überkauft und aus ihm heraus.

Nun, die letzte Variante der Arbeit mit diesem Indikator
die Divergenz verfolgen. Wenn der Preis sinkt und die Größe der roten Balken
abnimmt, zeigt es eine mögliche Umkehrung der Kursbewegungsrichtung an. wenn… wenn…
die Preise steigen und die Größe der grünen Balken sinkt, es zeigt auch
über eine mögliche Marktumkehr.

Solar-Indikator ist auf jeden Fall bemerkenswert. Aber es muss im Demo-Handel oder auf einem kleinen Cent-Konto getestet werden. Und erst danach entscheiden wir uns, auf einem echten Konto zu handeln.

solar_windDownload

Fjodorows Inga

13.03.2019