Diese Frage wird von vielen Anfängern gestellt. In diesem Artikel finden Sie die Antwort darauf. Qualitätsprognosen sind die Basis für einen profitablen Handel. Kompetente Forex-Prognose für morgen wird es dem Händler ermöglichen, nicht nur zu verdienen, sondern auch die möglichen Risiken auf ein Minimum zu reduzieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, es zu bekommen. Die erste davon ist die Verwendung von Prognosen, die von professionellen Analysten erstellt werden. Analytische Überprüfung mit Empfehlungen zur Eröffnung von Trades kann auf den Websites von Brokern oder auf persönlichen Ressourcen von Händlern und Analysten gefunden werden. Der zweite Weg ist, eine Vorhersage für sich selbst zu machen. Dies erfordert jedoch eine ausreichend gründliche Kenntnis der technischen und grundlegenden Analyse. Für einen Neuling kann es zunächst schwierig sein, eine solche Aufgabe zu bewältigen. Jedoch, meiner Meinung nach, würde es einem Anfänger Händler nicht schaden, zu versuchen, den Markt vorherzusagen. Mit zunehmender Erfahrung und Marktverständnis wird sich die Qualität der Prognosen verbessern.

Selbstvorhersage

Die Wahrscheinlichkeit einer korrekten Bestimmung der Kursbewegung ist höher, wenn ein Händler beide Arten der Analyse in seiner Prognose und in unterschiedlichen Zeitintervallen verwendet. Das ist zunächst die langfristige Perspektive der Situation Entwicklung auf dem gehandelten Instrument bestimmt. Die Fundamentalanalyse hat hier Priorität. Es ist notwendig, Wirtschaftsstatistiken, wichtige Aussagen und Kommentare sowie erwartete Nachrichten und Ereignisse zu berücksichtigen. Der Händler sollte verschiedene Optionen für den Einfluss des Nachrichtenhintergrunds auf das Währungspaar in Betracht ziehen, die wahrscheinlichste wählen und die Richtung des langfristigen Trends vorhersagen. Als nächstes sollten wir zu den mittelfristigen Prognosen übergehen. Sie erstreckt sich über einen einwöchigen Zeitraum. Danach können Sie eine Forex-Prognose für morgen erstellen. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf der technischen Analyse unter Berücksichtigung grundlegender Faktoren. Welche Methode in der Techanalyse verwendet werden soll, ist die Wahl des Händlers. Es gibt eine Menge zur Auswahl: wichtige Ebenen, Wellen- oder Kerzenanalyse, grafische Zahlen, Indikatoren.

Analyseprognosen

Forex-Prognose für morgen von professionellen Analysten angeboten ist eine einfache und erschwingliche Möglichkeit, vor allem für Anfänger zu handeln. Aber es hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen dieser Art von Marktprognosen gehören die Qualität der Prognose und die Mindestzeit, die erforderlich ist, um Handelsentscheidungen auf der Grundlage dieser Zusagen zu treffen.

Aber die Schwierigkeit ist, dass Analysten unterschiedlich sind und die Qualität der von ihnen veröffentlichten Prognosen ist auch nicht immer angenehm für den Händler. Bevor Sie die Empfehlungen eines Analysten verwenden können, müssen Sie so viele Informationen wie möglich über ihn oder sie erhalten. Es würde nicht schaden, sich die Geschichte seiner Prognosen anzusehen, lesen Sie Händler Bewertungen.

Übrigens kann die Verwendung von Qualitätsprognosen durch Analysten eine gute Schule für einen Neuling auf dem Markt sein. Es geht nicht nur darum, ihre Empfehlungen umzusetzen, sondern auch darum zu verstehen, warum eine solche Prognose vorgeschlagen wird. Und dann, im Laufe der Zeit, werden Sie in der Lage sein, die Dienste der Analysten aufzugeben und effektive Prognosen auf eigene Faust zu machen.

Fjodorows Inga

09.04.2018